Werkbeschreibung

Hamburg-Winterhude, Südring

Auftraggeber: Freie und Hansestadt Hamburg, 1913

Die Konstruktion der Straßenbahnbrücke an der Mündung des Goldbekanals in den Stadtparksee besteht aus Stahlbeton. Die Außenflächen der schlichten Bogenbrücke sind einschließlich der Brüstungen mit Klinkern verblendet, ihre Auflagepunkte durch Vorlagepfeiler hervorgehoben.

>> Foto und Text in „Hamburg und seine Bauten“, 19124, Bd. 2, „. 292 über „digitalisate.sub.uni-hamburg.de“

Kategorie


Ort
Hamburg-Winterhude

GLat
GLng
GZoom
10

Baujahr
1913

Auftraggeber
Freie und Hansestadt Hamburg

Quellen

Zustand
Werk erhalten
Kategorie
Schlagwörter
Datensatz

322 Brücke Korsostraße

Bearbeiter