Datenbank:
Werkkatalog

298 Volksschule Binderstraße

Volksschule Binderstraße
Abbildung: cc-by-4.0 Staats- und Universitätsbibliothek Hamburg Carl von Ossietzky

  1. Es gibt zwei Modellfotos, die diesem Projekt zugerechnet werden_ http://www.23hq.com/mprove/fsw298
    Ich halte es aber für sehr unwahscheinlich, dass auf dem Platz zwischen Synagoge, Talmud Torah Schule und der Post in der Schlüterstraße konzipiert wurde. Allenfalls beim heutigen Phil-Turm wäre Platz für die Schule gewesen.
    /via http://photo.mprove.net/dransfeld/schumacher/bauvorhaben.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Kategorie:



Ort: Hamburg-Rotherbaum, Binderstraße
GLat: GLng: GZoom: 10


Baujahr:
1929-30


Auftraggeber:
Freie und Hansestadt Hamburg


Quellen:
StaH, Bestand Schulbehörde, Akte Schule Binderstraße; Bauwelt 20 (1929), Beilage zu Heft 47, S.8.


Datensatz:

298 Volksschule Binderstraße


Bearbeiter:
Autor


Aktualisierungsdatum:
20.06.2017