Werkbeschreibung

Der Bau der Bedürfnisanststalt wurde genutzt, um gleichzeitigeine Mütterberatungsstelle für das Arbeiterwohngebiet Hammerbrook einzurichten. Schumacher entwarf für diese beiden Nutzungen einen über 20m langen, rechteckigen, flachen Baukörper, in dem auf der einen Seite die Räume der Bedürfnisanstalt und auf der entgegengesetzten Seite die Mütterberatungsstelle liegen. Der Klinkerbau erhält ein leicht geneigtes Dach. Der Bau ist nicht erhalten.

Kategorie


Ort
Hamburg-Hammerbrook, ehemalige Süderquaistraße1

GLat
GLng
GZoom
10

Baujahr
1929

Auftraggeber
Freie und Hansestadt Hamburg

Quellen
Baubehörde, Bestand Schumacher.
Zustand
Werk nicht erhalten
Kategorie
Schlagwörter
Datensatz

282 Bedürfnisanstalt und Beratungsstelle

Bearbeiter