Werkbeschreibung

Von diesem Entwurf konnte bislang nur eine Grundrißzeichnung ermittelt werden. Diese zeigt eine Schulanlage, die aus einem Klassen­gebäude und einer frei stehenden, mit dem Schulgebäude einen rechten Winkel bildenden Turnhalle besteht. Im Turnhallenanbau befindet sich eine Bibliothek. Auf der Mittel­achse des symmetrisch angelegten Hauptge­bäudes liegt nach Süden, zum Schulhof, der Haupteingang, auf seiner Rückseite befindet sich in einem halbrunden Vorbau das Trep­penhaus.

Kategorie


Ort
Hamburg-Fuhlsbüttel

GLat
GLng
GZoom
10

Baujahr
Um 1922

Auftraggeber
Freie und Hansestadt Hamburg

Quellen
Fritz Schumacher: Museum für Hamburgische Geschichte und andere Bauten, S. 66; Museum für Hamburgische Geschichte, Bibliothek.
Zustand
Werk erhalten
Kategorie
Schlagwörter
Datensatz

224 Mädchenschule Fuhlsbüttel

Bearbeiter