WK 208 (Frank: Reformkultur und Moderne)
Werkbeschreibung

Diese Bedürfnisanstalt mit Transformatorenstation liegt direkt an einer Brücke über den Alsterkanal, mit der sie durch Bruchsteinmauern und eine Treppenanlage verbunden ist. Von der Straße zeigt sich ein eingeschossiger Klinkerbau mit Walmdach, vom Kanal dagegen ein relativ großer zweigeschossiger Bau. Die halbkreisförmigen Wagenradfenster im oberen Geschoß bilden die Oberlichter der ansonsten zugemauerten Fensternischen. Der Bau ist erhalten und seit 1991 unter Denkmal­schutz gestellt.

Kategorie


Ort
Hamburg-Alsterdorf, Alsterdorfer Damm/Brabandstraße

GLat
GLng
GZoom
10

Baujahr
1919

Auftraggeber
Freie und Hansestadt Hamburg

Quellen
Baubehörde, Bestand Schumacher; Schumacher-Bau unter Denkmalschutz. In: Barmbeker Wochenblatt, 6.11.1991, S. 18.
Zustand
Werk erhalten
Kategorie
Schlagwörter
Datensatz

208 Bedürfnisanstalt Alsterdorfer Damm

Bearbeiter