Datenbank:
Werkkatalog

131 Kleinwohnhaussiedlung Finkenwerder

Für ein Terrain am Köhlfleet in Finkenwerder entwickelte Schumacher Pläne für eine Arbeitersiedlung in unmittelbarer Nähe zum Hafen. Die Sanierung der Altstadt und der damit zusammenhängende Verlust vieler Arbeiterwohnungen war der Grund für die Suche nach alternativen Standorten für Wohnungen in Hafennähe. Der Plan sah eine zwei- und dreigeschossige Blockrandbebauung mit Steildächern vor. Quer zum Köhlfleet, flankiert von zwei Wohnhauszeilen legte Schumacher einen Grünstreifen, der an einem geplanten Yachthafen mit Yachtclub enden sollte. Von einzelnen Straßen und Plätzen machte er perspektivische Studien.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




Kategorie:



Ort: Hamburg-Finkenwerder, Köhlfleet
GLat: GLng: GZoom: 10


Baujahr:
1912


Auftraggeber:
Freie und Hansestadt Hamburg


Quellen:
SUB, Schumacher-Nachlass; Schumacher: Kleinwohnung, Tafel XXII f.


Datensatz:

131 Kleinwohnhaussiedlung Finkenwerder


Bearbeiter:
Autor


Aktualisierungsdatum:
14.06.2017