Werkbeschreibung

Anfang November wurde in Wilhelmshaven ein Denkmal für die Gefallenen der deutschen Marine eingeweiht. Im Jahre 1960 wurde das Denkmal zusammen mit einem Gedenkstein für die zweite Matrosen-Division vom ehemaligen Standort auf dem Kasernenhof Mühlenweg auf das Gelände der Kaserne Ebkeriege umgesetzt.

>> link zu Text und Abbildung in „Fritz Schumacher: Kriegs-Gedächtnis-Male“, S. 339ff. über „digi.ub.uni-heidelberg.de“

Kategorie


Ort
Wilhelmshaven, Kasernenanlage Ebkeriege

GLat
GLng
GZoom
10

Baujahr
1909

Auftraggeber

Quellen
SUB, Schumacher-Nachlaß; Hamburgischer Correspondent, 5.1..1909; Der Baumeister 10 (1912), S. 93; Emil Högg: Kriegergrab und Kriegerdenkmal. Wittenberg 1915, S. 32; Schumacher: Kriegs-Gedächtnis-Male, S. 339-341; Werner Brune (Hrsg.): Wilhelmshavener Heimatlexikon. Wilhelmshaven 1986, Bd. 1, S. 368; Hendrich, Nr. 101
Zustand
Werk erhalten
Kategorie
Schlagwörter
Datensatz

099 Denkmal für die Gefallenen der deutschen Marine

Bearbeiter