Backsteinforum 2013

Unter dem Titel Perspektiven für das „Rote Hamburg“ zwischen Erhalt, Sanierung und Neubau lädt das Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt (zebau.de) zur Veranstaltungsreihe „Backsteinforum“ ein.
Der Vorsitzende der Fritz-Schumacher-Gesellschaft Prof. Dr. Dirk Schubert spricht im Rahmen der Reihe am 20. August 2013, 18.30 Uhr über das Wirken Fritz Schumachers.

Gesamtprogramm im Überblick

Auftaktveranstaltung
Das „Rote Hamburg“ gestern und heute
Dienstag, 02. April 2013, 18.30 Uhr
Jan Gerbitz, ZEBAU GmbH
Konfikte und Lösungsansätze zwischen Energieeffizienz, Komfortsteigerung und Erhalt des Stadtbildes
Oberbaudirektor Prof. Jörn Walter
Perspektiven für das „Rote Hamburg“ zwischen Erhalt, Sanierung und Neubau
Prof. Bernhard Winking, Winking · Froh Architekten BDA
Über 30 Jahre dem Klinker verbunden! – Projekte in Hamburg und anderswo

Geschichte und Vermächtnis
Der Klinker als bedrohtes Zeichen seiner Zeit
Dienstag, 20. August 2013, 18.30 Uhr
Prof. Dr. Dirk Schubert, Fritz-Schumacher-Gesellschaft e.V
Das Wirken Fritz Schumachers in Hamburg
Prof. Dr. Peter Michelis, Gustav-Oelsner-Gesellschaft für Architektur und Städtebau e.V
Das Wirken Gustav Oelsners in Altona
Albert Schett, Denkmalschutzamt Hamburg
Das Baukulturelle Erbe steht auf dem Spiel!

Umgang mit dem Bestand
Aus Alt mach‘ Neu…?!
Donnerstag, 26. September 2013, 18.30 Uhr
Dr.-Ing. Nasser Altaha, Fachverband der Ziegelindustrie Nord e.V
Alles ist möglich?! – Dämmung von Backsteinfassaden zwischen Klinkerriemchen, Hohlschicht- und Innendämmung
Sven Petersen, Referent der Uponor Academy
Möglichkeiten der kombinierten Innendämmung und Wandheizung
Dipl.-Ing. Architektin Simona Weisleder, Internationale Bauausstellung IBA Hamburg GmbH
Das unsichtbarste IBA-Projekt – Sanierung der Wilhelmsburger Straße
Dipl.-Ing. Architekt Thomas Dittert, DR-Architekten
Ein Jahr Backsteinberater bei Sanierungen – der Weg für die Zukunft…?

Klinkerfassade im Neubau
Schönheit und Nachhaltigkeit schließen sich nicht aus!
Dienstag, 26. November 2013, 18.30 Uhr
Dipl.-Ing. Architekt Joachim Reinig, Plan-R-Architektenbüro
Die Verwendung von Klinker in energieeffizienten Gebäuden
Dipl.-Ing. Architekt Robert Heinicke, Architekturbüro Heinicke
Passivhäuser mit Klinkerfassaden von Kindertagesstätte bis zum Wohnungsbau
Dipl.-Ing. Architekt Michael Ruffing, Medium Architekten
Energieeffiziente Schulbauten mit Ziegelverblendmauerwerk

Handwerkskammer Hamburg, Holstenwall 12, 20355 Hamburg
http://zebau.de/veranstaltungen/backsteinforum/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.